Nachhaltigkeit durch Produkt-Innovationen und verantwortungsvolle Unternehmensführung

I. Nachhaltigkeit braucht innovative Produkte

Mit der Hilfe von EcoAid erfüllen Sie die Idee des Corporate Social Responsibility(CSR) mit Leben. Wir sind ein erfahrener Partner bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen mit Signalcharakter und Trendsetter-Potential. Gerade für Lebensmittel und Non Food-Konsumartikel gilt: Erst durch kreative und innovative Lösungsansätze entstehen Top Runner-Produkte der Nachhaltigkeit.

Einige aktuelle EcoAid-Arbeitsschwerpunkte:

  • Nachhaltiger Fisch und nachhaltige Meerestiere aus Wildfang und Aquakultur. Zu einem nachhaltigen Angebot gehört es, überfischte Fischbestände zu schonen, zerstörerische Fangtechniken zu vermeiden und gute  Qualitäts-, Umwelt- sowie Sozialstandards einzuhalten.  Die in einem Artikel der Lebensmittelzeitung (LZ) vom 18.3.2011 erwähnten Konzepte zu nachhaltigem Wildfisch und nachhaltiger Aquakultur der REWE Group wurden von EcoAid entwickelt.
  • Natursteinprodukte für den Innen- und Außenbereich aus nachhaltigerer Produktion: EcoAid by Manfred Krautter hat  toom Baumarkt bei der Entwicklung eines Standards und Zertifizierungssystems zur Beschaffung nachhaltigerer Natursteinprodukte unterstützt. Erste zertifizierte Produkte sind seit Anfang Anfang 2016 bei toom Baumarkt erhältlich.
  • Produkte mit Schutzwirkung für die Artenvielfalt
  • Systematische Auswahl nachhaltiger und sicherer Inhaltsstoffe für Konsumprodukte
  • Nachhaltige und sichere Lieferketten und Produktion von Textilien, Schuhen, Klebstoffenl u.a.

II. Nachhaltigkeit braucht eine verantwortungsvolle Unternehmensführung

EcoAid ist Ihr Partner für die Konzeption und Umsetzung von Nachhaltigkeits-Strategien. Wir helfen Ihnen bei der nachhaltigen Gestaltung Ihres Kerngeschäfts und Ihres CSR-Managements. Die Investition lohnt sich: Ihre Produkte werden bei unabhängigen Tests positiv auffallen und Ihr Unternehmen kann in Nachhaltigkeits-Rankings deutlich zulegen.

Einige unserer CSR-Arbeitsschwerpunkte:

  • Entwicklung von Unternehmens-, Lieferanten- und Produkt-Policies
  • Entwicklung und Auswahl geeigneter CSR- und Nachhaltigkeitsstandards
  • Strategien für erfolgreiches Eco-Labelling
  • Kooperationen von Unternehmen mit Nichtregierungsorganisationen
  • Unterstützung von Nichtregierungsorganisationen. Beispiel: Unser Projekt zum Schutz der Nashörner, 2015. EcoAid-Consultant Manh Cuong Vu leitete ein siebenmonatiges NGO-Projekt in Vietnam. Es hatte zum Ziel, die Nachfrage nach den Hörnern der stark gewilderten afrikanischen Nashörner zu verringern. Der illigale Schmuggel von Nashörnern nach Vietnam – dem zweitgrößten Nachfrager nach China – ist maßgeblich für  die großen Verluste an Wildtieren in den letzten Jahren verantwortlich.

 

Drucken Drucken