Sie wollen Risiken von Lebensmitteln und Konsumprodukten erkennen, bevor sie zur Gefahr werden?

Sie wollen Ihre Lieferkette verantwortungsbewusst gestalten?

Sie wollen nachhaltig handeln und Nachhaltigkeit wirksam kommunizieren?

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

MK 2012-03-25-015d

EcoAid unterstützt Sie:

Grenzen überschreiten – Lösungen finden

EcoAid bietet professionelle, unabhängige Beratung und Projektleitung. Manfred Krautter, der Gründer und Leiter von EcoAid verfolgt das Ziel, stets die beste Lösung zu finden. „Produktsicherheit und Nachhaltigkeit sind wichtige Erfolgsfaktoren. Ich engagiere mich für meine Kunden im Sinne des Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitsschutzes und trage damit zu nachhaltigem ökonomischen Erfolg und dem Schutz der guten Reputation bei.“

Sie erhalten umfassende Unterstützung aus einer Hand

Der spezifische Ansatz von EcoAid basiert auf fachlicher und methodischer Expertise aus den Bereichen Wissenschaft, Wirtschaft, Nichtregierungsorganisationen, Politik und Medien. Das umfassende Wissen vieler Experten wird bei EcoAid zu vernetztem Denken, das  gepaart ist mit hohem Engagement. So sehen wir Risiken, bevor sie zur Gefahr werden, so generieren wir innovative Produktlösungen, nachhaltige CSR-Strategien und erfolgreiche Kommunikationskonzepte.

Supporting Ecology and Economy,
Manfred Krautter


Aktuelle Projekte, Publikationen und Veranstaltungen

  • Schutz der Nashörner, Mai 2015: EcoAid-Consultant Manh Cuong Vu leitet ein siebenmonatiges NGO-Projekt in Vietnam. Es hat zum Ziel, die Nachfrage nach den Hörnern der stark gewilderten afrikanischen Nashörner zu verringern. Der illigale Schmuggel von Nashörnern nach Vietnam – dem zweitgrößten Nachfrager nach China – ist maßgeblich für  die großen Verluste an Wildtieren in den letzten Jahren verantwortlich.
  • Naturstein, März 2015: Wir freuen uns über den Abschluss eines Projekts zur Erstellung einer Leitlinie zur nachhaltigeren Beschaffung von Naturstein mit einer führenden deutschen Baumarkt-Kette. Das Unternehmen hat bereits damit begonnen, die Beschaffung von Naturstein an dieser Leitlinie auszurichten.
  • Textilien ohne Gift, Januar 2015: Die umweltschonende Produktion von Bekleidung und Schuhen stellt einen neuen Schwerpunkt von EcoAid dar. Wir unterstützen Auftraggeber in Deutschland und Fernost bei der Definition neuer Umweltstandards in der Produktion dieser Produkte und bei der Umsetzung dieser Standards in der Praxis.
  • Das Fachbuch „Nachhaltigkeit in der Ernährungsbranche“, 2012  aus dem Behr’s Verlag enthält mehrere Beiträge von Manfred Krautter. Schwerpunkte sind Erfolgsfaktoren und Arbeitsmethoden von Nichtregierungsorganisationen (NGOs), ihr Einfluss auf die CSR-Programme der Lebensmittel- und Konsumgüterwirtschaft und Trends bei den NGO-Unternehmens-Beziehungen. Das 170seitige Buch mit der ISBN 978-3-89947-838-9 ist im Buchhandel erhältlich. Hier ein Überblick über die Beiträge.

Neues bei EcoAid

  • 8. November 2015: Der von EcoAid-Mitarbeiter Manh Cuong Vu coordinierte vietnamesische Filmwettbewerb “Wildfest” fand am 8.November 2015 in Hanoi, Vietnam mit einem Preisverleihung an die Gewinner des Wettbewerbs ihren Abschluss. Das Projekt soll dazu beitragen die Nachfrage nach den Hörnern afrikanischer Nashörner in Vietnam zu schwächen. Der Konsum dieser Hörner in Ost- und Südostasien ist der Hauptgrund für die Wilderei auf diese bedrohten Tiere in Afrika.
  • Februar 2016: Manfred Krautter wird am “Seafood Summit” 2016 auf Malta teilnehmen, einer internationalen Konferenz zu nachhaltigen Meeresprodukten.

Drucken Drucken